IP freigeben / erneuern und DNS-Cache leeren

GM Sqoups -

IP freigeben / erneuern:

Abgelaufene IP-Adressen oder andere Probleme mit der aktuellen IP-Adressvermietung eines Computers sind oftmals Grund für Probleme mit der Netzwerkverbindung. Wenn du „ipconfig /renew“ in die Befehlszeile eingibst, weist dieser Befehl deinen DHCP-Client an, mit dem DHCP-Server auf deinem Router eine IP-Adressvermietung neu zu verhandeln.

Dies erneuert entweder deine aktuelle lokale IP-Adresse des Routers oder gibt deinem Computer eine neue lokale IP-Adresse, wenn der Router die aktuelle Adresse nicht bereits neu zugewiesen hat.

DNS-Cache leeren:

Der DNS-Cache (Domain Name System) enthält alle Informationen, die benötigt werden, um einen Domainnamen in seine IP-Adresse umzuwandeln, mit der Informationen vom Server angefordert werden. Wenn du Probleme mit der Konnektivität hast (Verbindungsabbruch oder Verzögerung), kann das Leeren dieses Caches (genannt „Flushing“) helfen, das Problem zu lösen oder deine Verbindung zu verbessern.

  1. Drücke die Windows-Taste + R.

  2. Gib cmd in die Suchleiste ein

  3. Klicke mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung der Eingabeaufforderung und wähle „Als Administrator ausführen“ aus dem Dropdown-Menü. Du solltest nun ein schwarzes Fenster mit weißen Buchstaben sehen.
    EN_Admin.png

  4. Gib ipconfig /release in die Befehlszeile ein.
    EN_ipconfig.png
  5. Drücke [Enter].

  6. Gib ipconfig /renew in die Befehlszeile ein.
    EN_ipconfig_2.png

  7. Drücke [Enter].

  8. Gib ipconfig /flushdns in die Befehlszeile ein.
    EN_ipconfig_3.png

  9. Drücke [Enter].

  10. Schließe die Eingabeaufforderung und versuche nun, eine Verbindung herzustellen.
ticket_form_id_39075 Ticket_field_id_24325885_value_disconnection
360000717783
Anfrage einreichen
War dieser Beitrag hilfreich?